zurück

Hinweise zum Punktwert beim Preisvergleich            

Die Höhe der  ambulanten Pflegekosten im Bereich der Grundpflege ergeben sich aus den in Anspruch genommenen Pflegemodulen und dem mit der Pflegekasse und den Pflegediensten ausgehandelten Punktwert. ( in NRW ca. 0,038 € - 0,047 €  je Punkt). Die Leistungsinhalte der Module sind bei allen Pflegediensten eines Bundeslandes gleich, der Punktwert variiert jedoch zum Teil erheblich. Zusätzlich steht den Pflegediensten bis zu 2 x tgl. eine Hausbesuchspauschale zu, welche auch vom Preis her unterschiedlich ist ( in NRW ca. 1,58 € - 1,79 € je Pauschale).

Jedem Pflegemodul ist eine bestimmte, für alle Pflegedienste eines Bundeslandes gleiche Punktzahl zugeordnet.

z.B.    Modul 1            Ganzwaschung                                        410 Punkte

          Modul 19          Große Grundpflege                                 450 Punkte

          Modul 24          Große Grundpfl./Lagern,Betten/

                                     und Hilfe b.d. Nahrungsaufnahme       740 Punkte

          Modul 26          Kleine Grundpfl./Lagern,Betten/              

                                     und Hilfe b.d. Nahrungsaufnahme        580 Punkte

u.s.w.                                 

Die Punktzahl wird mit dem Punktwert multipliziert. Der Preis pro Modul kann somit von Pflegedienst zu Pflegedienst variieren. In der Regel haben Pflegedienste der Wohlfahrtsverbände einen höheren Punktwert als die privaten Pflegeanbieter.

z.B.    Pflegedienst    "Privatissimo"

          1 x tgl. morgens Modul 24           740 Punkte x 0,039 € = 28,86 €

          + Pauschale Modul 15                  1,60 € =  30,46 € pro Morgeneinsatz

                                                                   x 31 Tage = 913,80 € im Monat

                            +

          1 x tgl. abends    Modul 26           580 Punkte x 0,039 € = 22,62 € 

          + Pauschale Modul 15                  1,60 € =  24,22 € pro Abendeinsatz

                                                                   x 31 Tage = 750,82 € im Monat

          monatliche Gesamtpflegekosten bei 31 Tagen 1664,62 €        

      

          Pflegedienst    "Cavitas"          

          1 x tgl. morgens Modul 24          740 Punkte x 0,046 € = 34,04 €

          + Pauschale Modul 15                 1,79 € =  35,83 € pro Morgeneinsatz

                                                                  x 31 Tage = 1110,73 € im Monat

                            +

          1 x tgl. abends    Modul 26          580 Punkte x 0,046 € = 26,68 € 

          + Pauschale Modul 15                 1,79 € =  28,47 € pro Abendeinsatz

                                                                  x 31 Tage = 882,57 € im Monat

          monatliche Gesamtpflegekosten bei 31 Tagen 1993,30 €   

        

Nach diesem Beispiel würden Sie also beim Pflegedienst "Privatissimo" 328,68 €  sparen!

Die Pflegekassen sind verpflichtet ihnen  eine Preisvergleichsliste  zu übergeben. Seriöse Pflegedienste nennen Ihnen aber auch auf Anfrage ihren aktuellen Punktwert.

Nicht nur der Punktwert  sollte für die Wahl eines Pflegeanbieters entscheidend sein. Qualitätskriterien eines Pflegedienstes spielen für die Auswahl eine wesentliche Rolle. 

Im schlechtesten Fall entscheiden Sie sich für den teuersten aber auch unqualifiziertesten Dienst. Im besten Fall entscheiden Sie sich für den günstigsten und qualifiziertesten Dienst. Die Spannbreite ist hier sehr groß, ein Vergleich lohnt sich immer.

Letztes Update am 10. January 2015 .